Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

Am 09. Juli findet der Krombacher Ü40-Hessencup in Hohenroda statt

Am Samstag, den 9. Juli schaut ganz Fußball-Hessen auf Hohenroda. „Wir haben es geschafft die 10. Auflage des Krombacher Ü40-Hessencup in unsere Gemeinde zu holen und somit zahlreiche Fußballmannschaften aus ganz Hessen zu uns zu locken.“ freuten sich die Vereinsvorsitzenden André Hoffmann vom TSV Ausbach, Sascha Herrmann vom VfL Mansbach und Ralf Burghardt vom TSV Ransbach. Gemeinsam nämlich hatten sich die drei Vereine unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters Andre Stenda um die Ausrichtung des Hessencups beworben.

 

Damit findet der Krombacher Ü40-Hessencup erstmals in der Region Fulda (Kreis Hersfeld-Rotenburg) statt. Als Spielgemeinschaft Hohenroda werden die drei Vereine den Landkreis Hersfeld-Rotenburg bei dem Turnier vertreten und um den Sieg kämpfen.

 

Eingeläutet wird das Fußballwochenende bereits am Freitagabend mit einer 80er-& 90er-Party mit DJ Venga am Ransbacher Sportplatz.

 

Nach dem erfolgreichen Turnier am Samstag, welches um 10 Uhr beginnt, und den Siegerehrungen wird der Cup mit dem Festkommers "10 Jahre Frauenfußball TSV Ransbach" enden.

 

Veranstalter des Cup´s ist der Hessische Fußballverband, mit den Ansprechpartner Claus Menke und Stephanie Noethen, sowie der Krombacher Brauerei.

 

„Eigentlich rechneten wir fest mit einer Absage, da noch andere große Vereine, zumeist aus Städten im Frankfurter Raum, mit im Topf waren.“ empfand André Hoffmann.

 

In der Fußball-Großgemeinde Hohenroda ist man sehr stolz den Cup austragen zu dürfen. „Die Herausforderung ist groß und wir wollen allen zeigen, dass gerade auf den Dörfern große Fußballfeste veranstaltet werden können.“ gab sich Sascha Herrmann zuversichtlich. In Hohenroda gilt man demnach als Aushängeschild, da ähnliche Veranstaltungen in der Vergangenheit zumeist in den Regionen der größeren Städte durchgeführt wurden. „Wir haben keine Fußballanlage mit drei Großfeldplätzen nebeneinander, wir haben auch keinen Kunstrasenplatz. Dafür aber sind wir eine Region in der schöner Fußball mit Leidenschaft und Herz gespielt wird und genau das wollen wir repräsentieren.“ fügte Ralf Burghardt hinzu.

 

Alle drei Vereinsvorsitzende sowie auch Bürgermeister Andre Stenda freuen sich eine Vielzahl an Gästen beim Krombacher Ü40-Hessencup am 09.07.2016, ab 10.30 Uhr auf den Sportstätten des TSV Ausbach oder TSV Ransbach begrüßen zu dürfen.

 

Eine schlagfertige Truppe: Das Organisationsteam für den am 09. Juli stattfindenden Krombacher Ü40-Hessencup.