Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

Eröffnung des Informationszentrums K+S zur Oberweser-Pipeline

Am 28.06.2017 fand in der Hofgeismarer Innenstadt die Eröffnung des KALI-Büros statt.

Hier können sich die Bürgerinnen und Bürger Informationen aus erster Hand holen. Insbesondere die Thematik der Oberweser-Pipeline soll verständlich für alle dargestellt werden.

Auch die Bürgermeister Ralph Orth aus Philippsthal und Andre Stenda aus Hohenroda waren zugegen und haben ihre Gemeinden und das Aktionsbündnis K+S vertreten.

Der Dialog ist wichtig: Jörg Willecke (Öffentlichkeitsarbeit K+S), Christoph Wehner (Werksleiter K+S) sowie die Bürgermeister Andre Stenda (Hohenroda) und Ralf Orth (Philippsthal) zeigen auf, dass für die Oberweser-Pipeline der Dialog sehr wichtig ist.

 

Die Bürgermeister Orth und Stenda sowie die Herren Wehner und Willecke von K+S zeigen den angedachten Weg der Oberweser-Pipeline aus dem Werratal bis zur Oberweser.