Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

Neuer Rechtsbeistand in Hohenroda – auch den Bürgermeister freut das

Am Samstag, dem 22.03.2014, fand die Eröffnung der Anwaltskanzlei Emmerich im Ortsteil Ausbach statt.

Der Bürgermeister der Gemeinde Hohenroda, Andre Stenda, lies sich die Gelegenheit nicht nehmen, der Inhaberin, Rechtsanwältin Anja Emmerich, recht herzlich zu dieser Entscheidung zu gratulieren und ihr viel Erfolg für ihre zukünftige Arbeit zu wünschen. Als Präsent überreichte er eine Orchidee, die künftiges Wachstum und Erfolg der Kanzlei symbolisieren sollte.

Der Bürgermeister bestärkte die Entscheidung von Frau Emmerich, sich in Hohenroda mit ihrer Kanzlei niederzulassen. „Gerade im Hinblick auf das in die letzte Runde gehende IKEK-Verfahren sorgt jeder Dienstleister vor Ort für eine höhere Attraktivität unserer Gemeinde und bringt uns dem Ziel näher, die heimischen Bürgerinnen und Bürger vor allem durch kürzere Wege zu entlasten“, so Andre Stenda.

Wenn es Fragen oder Probleme geben sollte, bot der Bürgermeister der Anwaltskanzlei die jederzeitige Hilfe der Gemeinde an. Bürgernähe und Kooperation mit den Betrieben Hohenrodas sind ihm ein wichtiges Anliegen.

Nach einem gut besuchten Auftakt kann Rechtsanwältin Anja Emmerich zuversichtlich sein, mit der Niederlassung in Hohenroda eine gute Entscheidung für eine erfolgreiche Zukunft getroffen zu haben.

Als besonderes Angebot an die Bürger hat sie regelmäßige offene Sprechstunden -eine sog. Rechtsambulanz- eingerichtet, während derer ohne Termin eine Kurzberatung in Anspruch genommen werden kann. Diese finden künftig regelmäßig montags und mittwochs von 15 bis 18 Uhr statt.

Weitere Informationen unter: www.kanzlei-emmerich.de/rechtsambulanz/
oder telefonisch unter 06629/915 944 6.

 

Bürgermeister Andre Stenda Stenda übergibt Rechtsanwältin Anja Emmerich (links) und ihrer Mitarbeiterin Monika Reukauf (rechts) zur Eröffnung der neuen Kanzlei eine Orchidee.