Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Wir freuen uns auf Sie!

Mitten in Deutschland, in einer abwechslungsreichen Urlaubsregion zwischen Rhön und Thüringer Wald, der sogenannten Kuppenrhön, liegt Hohenroda mit seinen Ortsteilen Ausbach, Glaam, Mansbach, Oberbreitzbach, Ransbach und Soislieden.

Das, wonach viele Menschen heute suchen, ist in Hohenroda möglich:
durchatmen, aufatmen und neue Kraft schöpfen.

Hohenroda und seine Umgebung sind immer eine Reise wert!
Ob für einen Kurzurlaub, eine Tagung oder einen längeren Erholungsurlaub.
Die Gemeinde liegt in einer einzigartigen Kulturlandschaft der Kuppenrhön, die sich zu entdecken lohnt.
Von Privatzimmern über Ferienwohnungen, Gasthöfe bis hin zu Hotels reicht die Palette der gepflegten Gastlichkeit.

Ein beachtliches Wander- und Radwegenetz mit Schutzhütten und Ruhebänken lädt zum Wandern und Radeln in die sanften Hügel der kuppigen Rhön ein. Aktive Urlauber finden beste Bedingungen zum Wandern, Radeln und Reiten.
Ideal bietet sich Hohenroda für Ausflugsmöglichkeiten in die Rhön -ein UNESCO- Biosphärenreservat- und in den Thüringer Wald an, sei es mit dem Auto oder mit dem Fahrrad. Städtebummler und Kulturfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Städte, Schlösser, Burgen und Gärten halten faszinierende Geschichte und Geschichten in den einzelnen Ortsteilen sowie in der nähren Umgebung bereit. Auch unter Tage gibt es viel zu erleben.

Auskunft erteilt die Gemeindeverwaltung Hohenroda, Schloßstraße 45, 36284 Hohenroda, Telefon 06676/ 92000, Telefax 06676/ 920040