Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

CO2-Messgeräte für Kindergarten „Pfiffikus“ in Ausbach

Seit Montag hat sich die Kindertagesstätte „Pfiffikus“ in Ausbach wieder gefüllt. „Wir sind überglücklich die Kinder auch im eingeschränkten Regelbetrieb wieder begrüßen zu dürfen.“ freut sich die Kindergartenleiterin Nadine Köhler-Fey.

In den letzten Wochen hat sich die Gemeinde eingehend damit befasst, wie eine sicherere Gestaltung der Kinderbetreuung erfolgen kann. Zusätzlich zu den vorherrschenden Hygienevorschriften wurden neue CO2-Messgeräte für jeden Gruppenraum angeschafft. „Eine CO2-Ampel gibt künftig den Zeitpunkt an, wann die Räumlichkeiten gelüftet werden sollen.“ erläutert Bauamtsleiter Patrick Pingitzer.

Dank Unterstützung des Förderprogramms „Hessens gute Zukunft“ verbleibt der Gemeinde für die Messgeräte lediglich ein Eigenanteil von 25 % in deren Finanzierung.

„Wir freuen uns hier in die Gesundheit des Nachwuchses zu investieren. Gerade in der andauernd schwierigen Situation müssen kreative Wege gesucht werden.“ so Bürgermeister Andre Stenda abschließend. 

Bauamtsleiter Patrick Pingitzer (links) und Bürgermeister Andre Stenda (rechts) übergeben der Kindergartenleiterin Nadine Köhler-Fey die neuen CO2-Messgeräte