Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

Ein neuer flotter Flitzer für den „Kindergarten Pfiffikus“

Mit einem Kinderbus im Gepäck machten sich Maik Schuchardt und Luis Beisheim vom Förderverein VR-Herz und Hand e.V. auf den Weg nach Ausbach zum „Kindergarten Pfiffikus“. 

Die Freude war groß bei Bürgermeister Andre Stenda und Nadine Köhler-Fey, Leiterin der Kita. Ein schöner neuer Krippenwagen steht der Einrichtung ab sofort zur Verfügung. Ob als Cabrio oder mit schickem Regendach, in Leichtbauweise und mit vielen Extras ausgestattet, bietet das Gefährt Platz für sechs Kinder.

Jetzt können die Erzieherinnen auch mit den Kleinsten Ausflüge und Spaziergänge organisieren und die Umgebung erkunden. „Eine echte Bereicherung für den Kita-Alltag“, betont Maik Schuchardt – Vorsitzender vom Förderverein VR-Herz und Hand e.V..

Der Kinderbus lässt sich ganz leicht lenken - auch Bordsteine sind kein Problem. Zudem sind die Kinder über ein Gurtsystem gesichert.

V. li.: Bürgermister Andre Stenda, Maik Schuchardt - Vorsitzender Förderverein VR-Herz und Hand e.V. und Kita-Leiterin Nadine Köhler-Fey