Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

Eröffnung der Physiotherapiepraxis Casa Vital in Mansbach war voller Erfolg

Am Samstag, dem 13.03.2021, erfolgte die Eröffnung der Physiotherapiepraxis Casa Vital in Mansbach.  

Der Bürgermeister der Gemeinde Hohenroda, Andre Stenda, lies sich die Gelegenheit nicht nehmen, der Inhaberin Claudia Kircher recht herzlich zu der Neuausrichtung zu gratulieren und ihr viel Erfolg für ihre zukünftige Arbeit zu wünschen. Als Präsent überreichte er eine Orchidee, die künftiges Wachstum und Erfolg der Praxis symbolisieren sollte.

Frau Kircher hat gemeinsam mit ihrem Team bereits 11 Jahre eine Physiotherapiepraxis in Mansbach betrieben. Mit dem Umzug in die Wackergasse geht für sie ein persönlicher Traum in Erfüllung. „Hier können wir unseren Patienten einen höchstmöglichen Wohlfühlcharakter aufbieten.“ so eine überglückliche Claudia Kircher. Im nächsten Schritt soll ein behindertengerechter Zugang gebaut werden.

Die anhaltende Corona-Pandemie führt allen besonders vor Augen, wie wichtig die Stärkung des Gesundheitssektors ist. Bürgermeister Andre Stenda bestärkt die Entscheidung von Frau Kircher zur Eröffnung der neuen Praxis in Hohenroda: „Mit der Neuausrichtung der Praxis wird in Hohenroda ein wirklich tolles Angebot für unsere Bürgerinnen und Bürger geschaffen. Gerade die Nachfrage im Gesundheitssektor wird künftig stets zunehmen. Wir sind froh und stolz mit Frau Kircher und der Physiotherapiepraxis Casa Vital einen so tollen Partner in unserer Gemeinde zu haben.“

Bürgermeister Andre Stenda (links) übergibt Claudia Kircher zur Eröffnung ihrer Physiotherapiepraxis Casa Vital in Mansbach eine Orchidee.