Presse  |   RSS-Feed  |   NVV-Fahrplan  |   RMV-Fahrplan  |   Kontakt     
 

White Hills Run: Auch 2022 geht es wieder durch ein Maislabyrinth

Der White Hills Run geht in die dritte Runde. Am 03. September 2022 fällt in Hohenroda erneut der Startschuss für den Hindernislauf. Wieder mit dabei: ein Maislabyrinth.

Am 3. September 2022 geht der beliebte White Hills Run bereits in die dritte Runde. Im Focus stehen Spaß, Teamgeist und sich mal richtig einsauen zu können. Dabei können die Teilnehmer zwischen der Streckenlänge 8 km und 11 km wählen.

Eine Neuerung aus dem letzten Jahr wird auch dieses Jahr wieder Teil des Laufs sein. Es geht wieder durch meterhohe Maispflanzen, denn auch 2022 führt der Streckenverlauf durch ein Maislabyrinth. Diesmal an einer anderen Stelle, so dass diesmal auch die Läufer:innen der kurzen Distanz in den Genuss absoluter Verwirrtheit kommen können. „Das Maislabyrinth kam letztes Jahr super an. Manche haben erst nach 10 Minuten den Ausgang gefunden, trotzdem war die Stimmung im Mais immer sehr gut. Deshalb freuen wir uns, dass Sven Mares uns auch dieses Jahr wieder mit einem Maislabyrinth unterstützt.“, sagt Annette Albers, Geschäftsführerin von Eventpower.

Neben wieder vielen künstlichen Hindernissen, wird die Strecke nochmals um eine Vielzahl an natürlichen Hindernissen erweitert. „Die ein oder andere Stelle war in den letzten beiden Jahren noch nicht Teil der Strecke, die haben es aber in sich. Wir sind in den letzten Wochen schon sehr kreativ gewesen.“, freut sich Andre Stenda über die neuen Streckenabschnitte.

Sollten die gesetzlichen Bestimmungen so bleiben, wird es dieses Jahr auch möglich sein, dass im Zielbereich geduscht werden kann. „Wenn dann alle Athlet:innen frisch geduscht sind, freuen wir uns, alle bei der gemeinsamen Party auf Hof Eiche zu treffen und über das Rennen zu sprechen“, gibt Bastian Berndt schon mal einen Ausblick, was nach dem Rennen geplant ist. Hof Eiche wird auch dieses Jahr wieder einen spannenden Teil auf der Strecke abbilden.

Die Anmeldung und weitere Infos sind unter www.white-hills-run.de zu finden.